Zur alten Linde

Seitenübersicht

 

 

  • 28.10.17     Jazz mit Werner Hucks und Martin Reuthner
  • 14.10.17     Kölsche Nacht
  • 8.9.17         Jazz Billmen
  • 4.9.17         Burgmann Saal, TV WM Qualifikation D-Norwegen 6:0
  • 4.9.17         Burgmann Saal mit Joga, Frau Anja Knötig und 1. Bilderausstellung im oberen Saal
  • 22.4.17       Kabarett  "Ich bin nicht Heinz Erhardt"  (mit ClaudaZmmer und Herwig Rutt)
  • 6.4.17         Jazz nr der Woche: Tree Notas (Flamenco - Jazz - Latino)
  • 11.3.17       Tango Konzert mit "Tango de Concerto
  • 3.3.17         Lesung mit Thomsas Rosteck
  • 24.2.17       The Pearls & Band
  • 20.1.17       Seidenstraße, ein Reisebericht mit Herrn Gerd Doege, 19:30

  • 29.1.17       Smooth Talk um 11:00
  • 19.11.17     Winterbasar
  • 17.9.16       Werner Hucks
  • 5.6.16         Frühschoppen mit den DixiFriends
  • 1.6.16         Kamingespräch mit Frau Prof. Dr. Kraft
  • 28.5.16       EinFrau Theater mit Brigitte Koischwitz
  • 6.3.16         Musette Melange
  • 26.2.16       Reisebericht Tansania, Helge Greve
  • 6.2.16         Reisebericht 2. Teil Kolumbien - Feuerland
  • 4.2.16         Altweiber
  • 24.1.16       Smooth Talk
  • 23.1.16       Reisebericht 1. Teil Alaska - Kolumbien , Christopg Köhler
  • 14.11.15     Satin Blue
  • 25.10.15     Märchen mit Christiane Müller
  • 26.9.2015   Oktoberfest
  • 23.3.15       Burkhard Engel mit Lyrik
  • 3.3.2015     TonArt

 

„BILLMEN“ – Cooler Jazz aus Nordrhein-Westfalen

 

Niederdielfen:  der Bürgerverein zur “ Alten Linde” möchte mit einem exzellentem  Konzert in die 2. Saison  der Kulturreihe starten.

 

Mit Gründung der Formation BILLMEN bereits im Jahr 2010 besinnen sich der Sänger und Pianist Manfred Billmann aus Brühl, der Kontrabassist Stefan Werni aus Recklinghausen sowie der Schlagzeuger Peter Baumgärtner aus Duisburg auf ihre ganz persönlichen musikalischen Wurzeln, den „West Coast Jazz“.

 

Manfred Billmann fühlt sich dabei in der Rolle des samtig klingenden, ausdrucksstarken Vokalisten bei Balladen, Swing- & Bossa Nova-Titeln ebenso wohl wie als elegant perlender Pianist einer swingenden Rhythmusgruppe. Sein unverwechselbarer Stil in der Tradition von Jazzgrößen wie Shirley Horn, Nat ’King’ Cole und einer im Trio konzertierenden Diana Krall ist in Deutschland nahezu einzigartig.

 

Im Zusammenspiel mit dem feinfühlig und dynamisch agierenden Peter Baumgärtner sowie dem virtuosen und klanglich druckvollen Stefan Werni präsentiert Manfred Billmann neu arrangierte Jazz-Standards in farbenreicher Klangvielfalt.

 

BILLMEN – das ist cooler „German Jazz“ auf höchstem Niveau und eine echte Bereicherung für die hiesige Jazzszene!

 

 

TV Im Burgmann Saal

in der alten Linde,

am 4.9.17.

 

WM Qualifikation für Russland 2018

 

Deutschland - Norwegen

 

in Stuttgart.

 

6 :  0

 

Das bedeutet 9 Spiele, 9 Siege.

Ein Punkt fehlt zur Qalifikation.

Joga,

Schnuppertag mit Frau Anja Knötig,

am 4.9.17,

im burgmann Saal,

in der alten Linde,

in Niederdielfen.

 

 

1. Bilderausstellung

Gesichter der Natur

im Burgmann Saal.

The Pearls & Band

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leider, aber vielleicht auch etwas mit Glück,

 

waren 3 der Stammmusiker aus gesundheitlichen und

 

witterungsbedingten Gründen verhindert.

 

Eingespungen sind dann 3 junge Musiker, die mit

 

Klaus Panten eine neue Formation bilden.

 

 

Wir erlebten dann herrliche Mittagsstunden mit

 

brasilianischen Rhythmen.

Boss-Nova in der "Alten Linde"

Jazz-Frühschoppen mit "Rhythm-Talk"

 

Am Sonntagmorgen (29.1.17) fand der mittlerweise traditionelle Jazz-Frühschoppen beim Bürgerverein "Zur alten Linde" in Dielfen statt.

Angesagt waren Samba, Bossa-Nova und klassische brasilianische Kompositionen, vorgetragen von "Rhythm-Talk". Das Quartett mit Klaus Panten (flöte,sax), Johannes Koch(gitarre),MatthiasSiembab(bass) und  Christian Schneider(percussion) -kurzfristig

eingesprungen für erkrankte Smooth-Talker- nahm die Jazz-Fans mit auf eine Reise zu den von der brasilianischen Musik inspirierten Stücken aus dem Jazz-Fusion Bereich. Mit lebensfrohen Latin Jazz, einer ungeheuren Spielfreude, Titeln wie Blue bossa/Orfeo negro/Shaker Song etc. zeigte das Quartett seine ganze Stärke und überzeugte das Publikum.

Für die Verköstigung sorgten in der Pause u.a. diverse belegte Brötchen, kleine Salate und vor allem eine heiße Suppe. Die Räumlichkeiten  der über 200 Jahre "Alten Linde" garantierten ein weiteres Mal aufgrund ihres Gefüges aus rustikalem Gebälk und Mauerwerk und des hautnahen Erlebens einen intensiven Musikgenuß.

Mit dem Titel "Last Train Home" (Zugabe)  (s. Videos), vorgetragen auf der wenig bekannten Bassquerflöte mit ihrem warmen und tiefen Klang, fand an diesem Sonntagmorgen ein Jazz-Konzert  auf hohem Niveau, dargeboten mal feurig, mal leise und immer entspannt, eben Rhythm-Talk, einen gelungenen Abschluss!

Ein großer Erfolg war der diesjährige Winterbasar.

Es erfolgte erstamls eine Ausdehnung in die 1. Etage.

Am 28.5.2016 erfreute uns Brigitte Koischwitz zum 2. Mal mit ihren lebensnahen Erzählungen und Weisheiten. Toll!

Wie viele mitbekommen haben, hatten wir beim Ing DiBaDu Wettbewerb, durch Ihre/Eure rege Aktivität, den

49. Platz erreicht. der 200. Platz wargefordert um die 1000 Euro zu erhalten.

Wir bekommen sie !!!!

Dank an ALLLLLLLE

 

 

Jazzfrühschpoppen mit Smooth Talk am 24.1.2015


Oktoberfest am26.9.2015


Am Sonntag 22.3.15 kam Dr. Burkhard Engel zum 2. Mal in unsere alte Linde.

Er fand diesen familiären Rahmen toll und  ließ uns über viele wundersame Reime

lachen. Er rezitierte von Ringelnatz über Busch und Kästner bis  ?? Morgenstern.

Die komische Lyrik kam in der vollen Linde super an.

Herr Dr. Engel sagte für eine erneute Lesung bereits jetzt gerne zu. Danke!

Und SIE kamen wirklich.

Wir erlebten einen unvergesslichen Abend in der alten Linde mit dem letzten offiziellen Konzert von tonArt.

Endlich waren sie da: tonArt. Am 13.3.2015.

Wir hörten tonArt unplugged.

Es war ein wundervoller Abend.

Ausverkauft!